SIKO Gegenaktionen München

Matthias und Ronja Karlsplatz München 18.02.2023

(Danke - Gerhard Hallermayer / gh-film)

Laura (SDAJ) Karlsplatz München 18.02.2023

(Danke - Gerhard Hallermayer / gh-film)

Bea Schevitz (MAPC) Karlsplatz München 18.02.2023

(Danke - Gerhard Hallermayer / gh-film)

Ostermarsch München

Zeit: 
08.03.2023 - 11:15

Der nächste ganz wichtige Termin in München ..

mehr beim Friedensbündnis ...

Bundeswehr und Siko

Sevim Dagdelen hat, wie alle Jahre, eine Frage zur Unterstützung der Siko durch Bundeswehr bzw. BMVg gestellt - anbei die Antwort. Es sind knapp 80 Soldaten mehr als voriges Jahr, zum voraussichtlich gleichen Preis...
(übermittelt von Frank Brendle, wiss. MA bei Sevim - Danke!)

Helmut Groß, Friedensinitiative Bad Tölz/Wolfratshausen

Als Beispiel für Zusammenarbeit in der Region:

An die Lokalpresse im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen



Die Friedensinitiative Bad Tölz-Wolfratshausen ruft zur Teilnahme an den Protest- und Gegenveranstaltungen zur Münchner „Sicherheits“konferenz am Wochenende auf.

Atran Youkhana, zu "Flucht und Klimakrise" auf der Pressekonferenz am 9.02.2023

Flucht und Klimakrise

Medico International nennt 5 Hauptgründe, warum Menschen aus ihrer Heimat fliehen oder migrieren: Perspektivlosigkeit und Armut; Umweltzerstörung und Klimawandel; Krieg und Gewalt; Diskriminierung und Verfolgung; Rohstoffhandel und Landraub. Laut einem UNHCR-Bericht beläuft sich die Zahl der auf der ganzen Welt gewaltsam vertriebenen Menschen auf etwa 103 Millionen (mehr als doppelt so viele Menschen als noch vor zehn Jahren). Dies sind etwa 13,6 Millionen mehr als Ende 2021, was ein Anstieg von 15 Prozent bedeutet. Vor allem, aber nicht ausschließlich ist der Anstieg auf den russischen Angriff auf die Ukraine zurückzuführen.

Seiten

Subscribe to sicherheitskonferenz.de RSS